Dr. Marc Rößler erhält Erich-Gutenberg-Preis für Nachwuchswissenschaftler

  Logo Lehrstuhl für Controlling Urheberrecht: © Lehrstuhl für Controlling

Die Erich-Gutenberg-Arbeitsgemeinschaft Köln e.V. verleiht zum Ende des Jahres 2021 den renommierten Dr.-Dietmar-Harting-Preis für Nachwuchswissenschaftler. Prämiert werden Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler, die bemerkenswerte Beiträge zur Theorie der Unternehmung geleistet haben.

Ausgezeichnet wird Dr. Marc Rößler vom Lehrstuhl für Controlling für seine mit Summa Cum Laude bewertete Dissertationsschrift "Tacit Knowledge Transfer and Spillover Learning in Production Ramp-up Results of Experimental Investigations“ aus der bereits zwei hochrangige Veröffentlichungen (Journal of Operations Management und International Journal of Operations and Production Management) hervorgegangen sind. Dr. Marc Rößler hat am Lehrstuhl für Controlling der RWTH Aachen promoviert. Seine Arbeit ist im Zuge des interdisziplinären DFG Graduiertenkollegs Anlaufmanagement (GRK 1491) entstanden und gefördert worden.

Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft am 27.11.2021 in Köln. Informationen zur Erich-Gutenberg-Arbeitsgemeinschaft Köln e.V. sind verfügbar unter: www.erich-gutenberg-arbeitsgemeinschaft.de.

03.11.2021