Introduction to Applied Advanced Econometrics

 

Inhalt

Dieser Kurs bietet eine Einführung in die ökonometrischen Methoden, die für die Analyse von Paneldaten benötigt werden und vermittelt die Implementierung dieser Methoden in der ökonometrischen Software STATA. Nach Abschluss dieses Kurses sind die Teilnehmenden in der Lage, sowohl den Output von angewandten akademischen Artikeln zu replizieren und evaluieren als auch eine empirische Studie zu designen und durchzuführen.

Lernziele

  • Verständnis und Anwendung angewandter ökonometrischer Methoden für Paneldaten.
  • Die Teilnehmenden lernen existierende Studien zu evaluieren und ihre eigene empirische Forschung durchzuführen.

Voraussetzungen

  • Es gibt keine formalen Voraussetzungen für diesen Kurs aber es wird angenommen, dass alle Teilnehmenden mit dem Grundwissen der Statistik und Ökonometrie vertraut sind. Zu Beginn des Kurses wird es eine kurze Wiederholung der relevanten Themen der Statistik und Ökonometrie geben. Zusätzlich bieten die angegebenen Literaturquellen eine gute Vorbereitung für die Prinzipien der Ökonometrie.

Bewertung

  • Präsentation eines empirischen Projekts (Teil der Doktorarbeit oder Masterarbeit); alternativ eine Präsentation eines zugeteilten Forschungsprojekts.
  • Aufgaben während des Unterrichts (Masterstudierende müssen diese am Ende der Woche abgeben).

Anrechnung

  • Alle Masterstudierende, die bereits den Kurs „Microeconometrics“ belegt haben, können den diesjährigen ACISS Kurs von Professor Balleer aufgrund von inhaltlichen Überschneidungen nicht angerechnet bekommen. Eine Anrechnung beider Kurse kann in keinem Fall erfolgen.