Preise der Fakultät und der RWTH Aachen

19.02.2024
 

Publikationspreise der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Mit dieser Auszeichnung werden besondere Publikationsleistungen wissenschaftlicher Mitarbeiter der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften gewürdigt. Pro Jahr werden bis zu drei Preisträger ausgezeichnet. Die Verleihung der Publikationspreise erfolgt auf der Fakultätsversammlung, welche jährlich zum Ende des Wintersemesters statt findet.

Preisträger 2023:

  • Publikationspreis für Interdisziplinarität:
    Jan Priesmann (M.Sc.)
  • Publikationspreis für ethische/soziale Verantwortung und Diversität:
    Dr. Maximilian Löffler
  • Allgemeiner Publikationspreis:
    Dr. Susan Stead
    Yifan Zhao (M.Sc.)
     

Preisträger 2022:

  • Dr. Andrea Greven
  • Jun.-Prof. Dr. Lisa Spantig

Preisträger 2021:

  • Herr Dr. Maximilian Löffler
  • Herr Dr. Marc Rößler

Preisträger 2020:

  • Herr Dr. Tristan Becker
  • Herr Dr. Dominik Goeke
 

Friedrich-Wilhelm-Preis der RWTH Aachen

In jedem Jahr ehrt die RWTH Aachen Masterstudierende und Doktoranden mit dem Friedrich-Wilhelm-Preis. Die Auszeichnung wird alljährlich an Studierende und Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler der RWTH vergeben, die aufgrund ihrer herausragenden wissenschaftlichen Leistungen ausgewählt worden sind.

Die Friedrich-Wilhelm-Preise werden von der gleichnamigen Stiftung vergeben, die 1865 von der Rechtsvorgängerin der heutigen Aachener und Münchener Beteiligungsgesellschaft gegründet worden ist. Ihr zentrales Anliegen ist die Förderung von Forschung und Lehre an der RWTH Aachen sowie die Unterstützung von Studierenden, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern. Der Name der Stiftung geht auf den preußischen Kronprinzen und späteren Kaiser Friedrich Wilhelm III. zurück. 1858 erhielt dieser von der Aachener und Münchener Feuerversicherungsgesellschaft eine Spende in Höhe von 5.000 Talern, um ein Polytechnisches Institut in der Rheinprovinz zu gründen. Diese Spende bildete den Grundstock für die später gegründete Friedrich-Wilhelm-Stiftung, die wiederum die Basis für die RWTH Aachen legte.

Preisträger 2023 an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften: 

  • Frau Dr. rer. pol. Christina Diana Florence Dienhart: Determinants and Dynamics of Regional Innovation Ecosystems: A Multi-Level Approach (Dissertation)
  • Frau Dr. rer. pol. Nicole Janine Hartwich: Understanding the communication of errors and concerns in organizations: Multi-level perspectives on determinants and consequences of employee voice (Dissertation)

Preisträger 2022 an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften:

  • Herr Dr. rer. pol. Lars Friedrich Nolting: Die Versorgungssicherheit mit Elektrizität im Kontext von Liberalisierung und Energiewende (Dissertation)

Preisträger 2021 an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften:

  • Herr Stefan Bomsdorf, M.Sc.: Exact and Heuristic Solution of the Time-Dependent Truck Driver Scheduling and Routing Problem with Two Types of Breaks (Masterarbeit)

Preisträger 2020 an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften:

  • Herr Dr. rer. pol. Sebastian Goderbauer: Mathematical Optimization in Practice:
    Energy Systems and Political Districting (Dissertation)
  • Herr Tim Hilbrecht, M. Sc.: Entwicklung eines Optimierungsmodells für Wertschöpfungsnetzwerke zur Herstellung strombasierter Kraftstoffe (Masterarbeit)
 

Borchers-Plakette und Springorum-Denkmünze der RWTH Aachen

In jedem Jahr lädt der Freunde und Förderer der RWTH Aachen e.V., proRWTH zur Verleihung der Springorum-Denkmünzen und der Borchers-Plaketten. Während eines Festaktes wird die 1925 von der Freundesgesellschaft gestiftete Springorum-Denkmünze an hervorragende Diplomanden, Magister- und Masterabsolventen verliehen. Mit der im Jahr 1909 zum Gedenken an den früheren Rektor der RWTH, Professor Wilhelm Borchers, geschaffenen Borchers-Plakette werden zudem Doktoranden ausgezeichnet.

Der seit 1918 bestehenden Freundesgesellschaft gehören heute über 100 Unternehmen und 1.300 engagierte Privatpersonen an. Als Freunde und Förderer der RWTH Aachen leisten sie durch die Zuwendung von Fördermitteln einen ständigen Beitrag zur Unterstützung der RWTH und ihrer Einrichtungen in Forschung und Lehre. Gefördert werden sowohl Institute als auch Einzelpersonen, sowohl Forschungsprojekte als auch studentische Vorhaben.

 

Publikationspreis für Interdisziplinarität

Preisträger 2022:

  • Herr Dr. Ali Abdelshafy
 

Publikationspreis für ethische/soziale Verantwortung und Diversität

Preisträger 2022:

  • Herr Jun.-Prof. Dr. Tristan Becker