Erfahrungsberichte & Beratungsmöglichkeiten

  Globus - Erfahrungsberichte

 

Geänderte Bewerbungsfristen!

Bitte beachten Sie die geänderten Bewerbungsfristen für das Wintersemester 2020/21 und für das Sommersemester 2021!

 

Erfahrungsberichte - Von Studierenden für Studierende

Erfahrungsberichte werden von Studierenden, die ein Semester im Ausland verbracht haben, im Nachhinein verfasst. Sie dienen dabei vor allem interessierten Studierenden als Orientierungshilfe. Sollten Sie ein Auslandssemester planen, empfehlen wir, die Erfahrungsberichte zu lesen, um sich so ein größeres Bild zu verschaffen, weitere Fragen zu klären oder die Wahl des Ziellandes zu präzisieren.

Die jeweils drei aktuellsten Erfahrungsberichte zu den verschieden Kooperations- oder Freemoveruniversitäten finden Sie in der Übersicht "Erfahrungsberichte nach Universitäten".

Weitere Erfahrungsberichte zu den verschiedenen Kooperationen finden Sie hier. Weitere Erfahrungsberichte vom international Office stellen wir Ihnen hier zur Verfügung.

Anerkennung der Erfahrungsberichte

6 Leistungspunkte werden zusätzlich für die Organisation des Auslandsaufenthaltes vergeben. Dies gilt für BWL-Studenten der BPO 2010. Die Punkte erhalten Sie automatisch, wenn Sie nach Ihrem Auslandsaufenthalt eine Mail mit Ihrem Erfahrungsberichts (als pdf) von mindestens 7 Seiten an das Exchange Office schicken. Das Format für den Bericht sollte wie folgt aussehen:

  • Schriftgröße: 12
  • Zeilenabstand: 1,5
  • einspaltig
  • 7 Seiten reines Schriftbild

Dieser Erfahrungsbericht ist unabhängig von dem kürzeren Bericht für das International Office, den Sie hochladen müssen. Nur wenn Sie beide Berichte eingereicht haben, können Ihnen die 6 CP anerkannt werden.

Der Erfahrungsbericht sollte aus zwei Dateien bestehen. Die erste Datei wird veröffentlicht und beinhaltet die folgenden Unterpunkte: 1.Vorbereitung & Ankunft und 2. Uni & Tipps. Die zweite Datei wird nicht veröffentlicht und besteht aus der Kurswahl und der Anerkennung der Kurse und Umrechnung der Credit Points.

Der Bericht sollte mindestens folgende Informationen beinhalten:

Öffentlicher Teil:

Bitte in den den öffentlichen Teil keine persönlichen Daten, wie zum Beispiel Namen oder Matrikelnummer integrieren!

Land, Ort:

Universität:

Zeitraum des Ausslandssemsters:

  • Vorbereitung des Aufenthaltes und Ankunft (ca. 1 Seite):
  1. Warum haben Sie sich für diese Universität und dieses Land entschieden?
  2. Wie haben Sie Ihren Auslandsaufenthalt vorbereitet, woran sollten nachfolgende Studierende denken?
  3. Wie lief die Ankunft an der Partneruniversität Ab? Was sollte dabei beachtet werden?
  • Partneruni und Tipps (1-2 Seiten):
  1. Welche Eindrücke haben Sie insgesamt von der Universität im Ausland?
  2. Gab es eventuell ein Buddy-Programm oder oder anderweitige organisierte Treffen von Austauschstudierenden?
  3. Was sind Ihre praktischen Tipps an nachfolgende Studierende?

Nicht-öffentlicher Teil:

  • Kurswahl (4-5 Seiten):
  1. Welche Kurse haben Sie gewählt und warum?
  2. Sind Probleme bei der Wahl von Modulen aufgetreten? Wie wurde dieses Problem gelöst?
  3. Fand ein Kurswechsel statt? Aus welchem Grund?
  4. Beschreiben Sie bitte die Lehrinhalte der einzelnen Kurse und reflektieren Sie Ihre Erfahrung und das Gelernte.
  • Anerkennung der Kurse und Umrechnung der Credits:
  1. Wie war Ihr Vorgehen bei der Anerkennung?
  2. Welche Kurse wurden Ihnen mit wie vielen Credit Points anerkannt?
  3. Wie hat die Umrechnung der Credit Points stattgefunden?
  4. Ergänzungen...

Alle anderen Studierenden, die über das Exchange Office einen Platz an einer Universität erhalten haben, senden uns bitte den Erfahrungsbericht zu, den Sie an das International Office geschickt haben.

 

Beratungsmöglichkeiten

Um sich zu einem Auslandsaufenthalt beraten zu lassen, haben Sie verschiedene Möglichkeiten:

  • Gerne können Sie sich an uns (Exchange Office) per-Mail, telefonisch oder persönlich wenden, um sich weitere Informationen einzuholen, Fragen zu stellen, etc.
    Falls Sie sich für ein Semester im europäischen Ausland interessieren, wenden Sie sich bitte an Frau Schneiders.
    Sollten Sie Interesse an einem Auslandssemester im außereuropäischen Raum haben, wenden Sie sich bitte an Frau Spatafora.
  • Desweiteren bietet das International Office jedes Semester Gruppenberatungen für verschiedene Ländergruppen an. Die Termine für die Auslandsgruppenberatungen finden Sie auf der Homepage des International Office.