Anerkennung

 

Nachdem Sie einen Platz im Erasmus Programm erhalten haben, müssen Sie sich bereits im Voraus um die Anerkennung des Auslandstudiums kümmern. Nur so erhalten Sie die Leistungspunkte. Für das Vorgehen zur Anerkennung des Auslandsemesters schauen Sie bitte auf der Seite der Fachstudienberatung nach. Dort finden Sie auch eine Liste der bereits anerkannten Kurse. Weitere Hinweise zur Notenumrechnung finden Sie auf der Seite des International Office.

Damit Ihre Leistung aus dem Ausland anerkannt wird, müssen Sie einen Antrag auf Studienplanänderung einreichen. Für Bachelorstudenten ist ein Formblatt vorhanden. Masterstudenten müssen ein selbst formulierten Antrag stellen mit den Informationen für welchen Bereich (Allgemeiner oder Spezieller Wahlpflichtbereich) das Modul anerkannt werden soll.

Die Anerkennung der Leistungspunkte erfolgt über den zuständigen Prüfungsausschuss. Bitte reichen Sie den Erfahrungsbericht erst ein, wenn die Anerkennung abgeschlossen ist!

 

Erfahrungsbericht

6 Leistungspunkte werden zusätzlich für die Organisation des Auslandsaufenthaltes vergeben. Dies gilt für BWL-Studenten der BPO 2010 und 2019. Die Punkte erhalten Sie automatisch, wenn Sie nach Ihrem Auslandsaufenthalt eine Mail mit Ihrem Erfahrungsberichts (als pdf) von mindestens 7 Seiten an das Exchange Office schicken. Das Format für den Bericht sollte wie folgt aussehen:

  • Schriftgröße: 12
  • Zeilenabstand: 1,5
  • einspaltig
  • 7 Seiten reines Schriftbild

Dieser Erfahrungsbericht ist unabhängig von dem kürzeren Bericht für das International Office, den Sie hochladen müssen. Nur wenn Sie beide Berichte eingereicht haben, können Ihnen die 6 CP anerkannt werden.

Der Erfahrungsbericht sollte aus zwei Dateien bestehen. Die erste Datei wird veröffentlicht und beinhaltet die folgenden Unterpunkte: 1.Vorbereitung & Ankunft und 2. Uni & Tipps. Die zweite Datei wird nicht veröffentlicht und besteht aus der Kurswahl und der Anerkennung der Kurse und Umrechnung der Credit Points.

Der Bericht sollte mindestens folgende Informationen beinhalten:

Öffentlicher Teil:

Bitte in den den öffentlichen Teil keine persönlichen Daten, wie zum Beispiel Namen oder Matrikelnummer integrieren!

Land, Ort:

Universität:

Zeitraum des Ausslandssemsters:

  • Vorbereitung des Aufenthaltes und Ankunft (ca. 1 Seite):
  1. Warum haben Sie sich für diese Universität und dieses Land entschieden?
  2. Wie haben Sie Ihren Auslandsaufenthalt vorbereitet, woran sollten nachfolgende Studierende denken?
  3. Wie lief die Ankunft an der Partneruniversität Ab? Was sollte dabei beachtet werden?
  • Partneruni und Tipps (1-2 Seiten):
  1. Welche Eindrücke haben Sie insgesamt von der Universität im Ausland?
  2. Gab es eventuell ein Buddy-Programm oder oder anderweitige organisierte Treffen von Austauschstudierenden?
  3. Was sind Ihre praktischen Tipps an nachfolgende Studierende?

Nicht-öffentlicher Teil:

  • Kurswahl (4-5 Seiten):
  1. Welche Kurse haben Sie gewählt und warum?
  2. Sind Probleme bei der Wahl von Modulen aufgetreten? Wie wurde dieses Problem gelöst?
  3. Fand ein Kurswechsel statt? Aus welchem Grund?
  4. Beschreiben Sie bitte die Lehrinhalte der einzelnen Kurse und reflektieren Sie Ihre Erfahrung und das Gelernte.
  • Anerkennung der Kurse und Umrechnung der Credits:
  1. Wie war Ihr Vorgehen bei der Anerkennung?
  2. Welche Kurse wurden Ihnen mit wie vielen Credit Points anerkannt?
  3. Wie hat die Umrechnung der Credit Points stattgefunden?
  4. Ergänzungen...

Alle anderen Studierenden, die über das Exchange Office einen Platz an einer Universität erhalten haben, senden uns bitte den Erfahrungsbericht zu, den Sie an das International Office geschickt haben. Bitte nennen Sie uns in der E-Mail ihren Namen, ihren Studiengang und ihre Matrikelnummer.

 

Auslandsanerkennungen der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Elektrische Energietchnik und Werkstoff- und Prozesstechnik sowie Maschinenbau

Weitere Informationen zur Auslandsanerkennungen der Fachrichtungen Bauingenieurwesen, Elektrische Energietchnik und Werkstoff- und Prozesstechnik sowie Maschinenbau finden Sie hier