Documenting Research and Writing for Academic Journals

 

Inhalt

Das Seminar richtet sich in erster Linie an angehende Berufsforscher (z.B. Master- und Doktoranden, Postdocs) in den Sozialwissenschaften, die an einer akademischen Karriere interessiert sind. Die Teilnehmer lernen, wie man Forschungen plant, durchführt, dokumentiert und niederschreibt, welche in führenden akademischen Zeitschriften veröffentlicht werden sollen. Zu diesem Zweck werden aktuelle Empfehlungen (z.B. Open Science), Motivationsprobleme (z.B. wie man effizient schreibt), organisatorische Faktoren (das akademische Zeitschriften-"System") und Best-Practice-Methoden vorgestellt und diskutiert. Das Seminar kombiniert theoretische ( wie sollte man schreiben) und praktische (das eigentliche Schreiben) Sitzungen und ist weitgehend interaktiv.

Lernziele

  • Ethische Aspekte des wissenschaftlichen Publizierens
  • Open Science Empfehlungen
  • Was sind "gute" und was sind "schlechte" Nachweise?
  • Identifizierung von Zielzeitschriften
  • Schreiben (gut und viel) für verschiedene Zielgruppen
  • Verbreitung von Forschungsergebnissen
  • Reaktion auf Kommentare von Rezensenten
  • Rezensionen schreiben

Bewertung

  • Kolloquium: Qualität der Diskussionsbeiträge, Hausaufgaben und Präsentationen in der Klasse (50%)
  • Schriftlich: Bewertung eines akademischen Artikels nach der Kurswoche (50%)