Person

Dr.-Ing., Professor als Juniorprofessor

Aaron Praktiknjo

Nicht verfügbar
Juniorprofessur für Energieressourcen- und Innovationsökonomik

Adresse

Gebäude: E.ON ERC

Raum: 0.08

Mathieustr. 10

52074 Aachen

Kontakt

workPhone
Telefon: +49 241 80 49691
Fax: +49 241 80 649870

Sprechstunde

nach Vereinbarung
 

Persönliche Daten

Aaron Praktiknjo ist Leiter der JARA ENERGY-Juniorprofessur für Energieressourcen- und Innovationsökonomik (JERI) an der RWTH Aachen. Im Jahr 2013 promovierte er summa cum laude zur Energiesystemanalyse an der TU Berlin. Für seine Arbeiten wurde er unter anderem von der International Association for Energy Economics (IAEE), der Europäischen Energiebörse (EEX) und der RWTH Aachen ausgezeichnet. Er ist Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft für Energiewissenschaft und Energiepolitik (GEE), Vertreter der Europäischen Verbände im Vorstand der International Association for Energy Economics (IAEE) und Gruppensprecher im Forschungsnetzwerk Energiesystemanalyse des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Gemeinsam mit Peter Zweifel und Georg Erdmann ist er Co-Autor des Lehrbuchs "Energy Economics - Theory and Application".

Forschungsgebiete

  • Energiesystemanalyse
  • Sicherheit der Energieversorgung
  • Design und Modellierung von Energiemärkten

Ausgewählte Veröffentlichungen

  • Dittmar, L., Praktiknjo, A. (2019): Could Bitcoin Emissions Push Global Warming Above 2°C? In: Nature Climate Change, 9, 656-657.
  • Priesmann, J., Nolting, L., Praktiknjo, A. (2019): Are Complex Energy System Models More Accurate? An Intra Model Comparison of Energy System Optimization Models, In: Applied Energy, (forthcoming).
  • Zweifel, P., Praktiknjo, A., Erdmann, G. (2017): Energy Economics - Theory and Applications. Buchveröffentlichung im Springer-Verlag.
  • Praktiknjo, A., Erdmann, G. (2016). Renewable Electricity and Backup Capacities: An (Un-) Resolvable Problem? In: The Energy Journal, 37(SI2).
  • Praktiknjo, A. (2014): Stated Preferences based Estimation of Power Interruption Costs in Private Households: An Example from Germany. In: Energy, 76, 82-90.