Professor Lontzek erhält den Erik Kempe Award 2021

22.10.2021
  EAERE Logo Urheberrecht: © EAERE

Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften gratuliert einem Ihrer Mitglieder herzlich anlässlich einer renommierten internationalen Auszeichnung: Prof. Thomas Lontzek vom Lehrstuhl für Computational Economics erhält für seine Arbeit zur Berechnung der sozialen Kosten des Klimawandels den Erik Kempe Award 2021.

Alle zwei Jahre verleiht die European Association of Environmental and Resource Economics den international renommiertesten Preis für die Forschung im Bereich Umwelt- und Ressourcenökonomik. Dabei wird die weltweit herausragendste Publikation der vergangenen 2 Jahre gekürt. Der Artikel The Social Cost of Carbon with Economic and Climate Risks, gemeinsam mit Yongyang Cai von der Ohio State University erschien 2019 im Journal of Political Economy.

In dieser Arbeit untersucht Prof. Lontzek die Effekte von Unsicherheit im Wirtschaftswachstum und im Klimasystem auf die global optimale CO2 Steuer. Dabei wird in der Arbeit verstärkt auf die sogenannten Kippunkte im Klimasystem eingegangen. Eine detaillierte Würdigung der Arbeit und weitere Informationen zur Auszeichnung finden Sie unter diesem Link.

Zudem hat das Journal of Political Economy den Download bis Ende Oktober 2021 freigeschaltet. Sie können die Arbeit hier herunterladen.