Neue Publikation der Research Area EME

 

Im Sammelband "Die Energiewende der Bürger stärken" herausgegeben von Christian Lautermann wird ein Kapitel veröffentlicht, an dem Reinhard Madlener und Christian Oberst mitgearbeitet haben. Es trägt den Titel "Prosumer-Haushalte und ihr Beitrag zur Transformation des Energiesystems und der Gesellschaft".

Der Sammelband beschäftigt sich mit dem Klimaschutz und der dezentralen Energiewende und dem Engagement, das bestimmte Bürger dafür aufwenden. Es wird sowohl auf Herausforderungen mit dem Thema als auch auf Lösungen eingegangen.

24.07.2018
 

Neue Publikation zum Thema Klimaschutz und dezentrale Energiewende

Kürzlich wurde der Artikel „Auswirkungen von CO2-Preisen auf den Gebäude‑, Verkehrs- und Energiesektor“ in der Zeitschrift für Energiewirtschaft veröffentlicht.

Professor Madlener und seine Co-Autoren leisten somit einen wichtigen Beitrag in der aktuellen gesellschaftspolitischen Diskussion um die Frage, welche CO2-Preise akzeptabel bzw. sinnvoll sind, um die klimapolitischen Ziele Deutschlands erreichen zu können.

Ihre Ergebnisse zeigten, dass die Einführung eines CO2-Mindestpreises zu einer stärkeren Dekarbonisierung der Stromerzeugung, einem stärkeren Ausbau der Kapazitäten für erneuerbare Energien und einem beschleunigten Ausstieg aus der Kohleverstromung führt.

Klicken Sie hier, um den ganzen Artikel zu lesen.

 
11.06.2021
 

Einen vollständigen Überblick über die Publikationen der Fakultät finden Sie auf den Seiten der Universitätsbibliothek.