Volleyballerfolge unserer Geschäftsführerin Bettina Rollersbroich

 

Bettina Rollersbroich zum 8. Mal Deutsche Meisterin

Rollersbroich und Frantzen

Am 11. und 12. September fanden in Berlin zum 13. Mal die Deutschen Beachvolleyballmeisterschaften der Seniorinnen statt. In der Altersklasse Ü49 mit insgesamt 14 Teams ging unsere Geschäftsführerin Bettina Rollersbroich zum insgesamt 11. Mal an den Start, diesmal erneut mit ihrer Standard-Partnerin Ute Frantzen. Nachdem die beiden bereits 2009, 2011, 2014, 2018 und 2020 Deutscher Meister geworden waren, wollten sie in diesem Jahr zumindest wieder aufs Treppchen.

Die Vorrunde am Samstag beendete das Duo mit 2 Siegen (2:0 und 2:1) als Gruppenerster. Nach einem weiteren 2:0-Sieg am Samstagabend und einem 2:0-Sieg am Sonntagmorgen war der Halbfinaleinzug perfekt. Dort ließ das Beachduo nichts anbrennen und gewann ebenfalls in 2 Sätzen, so dass der vielumjubelte Finaleinzug feststand.

Hier traf man – wie bereits in der Vorrunde – auf das Duo Groß/Heissel, gegen das man am Samstag noch den einzigen Satzverlust hinnehmen musste. Im Finale gewann man nun klar mit 2:0. Titel verteidigt, DEUTSCHER MEISTER, und das bereits - neben einem 2. Platz 2016 und 2018 – zum 6. Mal.

Auch in der Halle errang Bettina Rollersbroich bereits zweimal (2010 und 2014) den Titel einer Deutschen Meisterin sowie sechsmal (2001, 2009, 2011, 2016, 2017 und 2019) den Vizemeistertitel.

Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften gratuliert herzlich!

20.10.2021
 

Bettina Rollersbroich Europameisterin und Vizeeuropameisterin

Bettina Rollersbroich und Katrin El Berins

Nur knapp vier Wochen, nachdem Bettina Rollersbroich in Berlin zum 8. Mal Deutsche Meisterin im Beachvolleyball bzw. Hallenvolleyball geworden ist, wurde sie am 9. Oktober auf Mallorca in der Altersklasse Ü45 Europameisterin im Beachvolleyball sowie Vizeeuropameisterin in der Halle. Zudem erhielt sie die Auszeichnung als beste Spielerin des Beachvolleyball-Turniers.

Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften gratuliert recht herzlich!

 
20.10.2021