Challenge Class der IDEA League

  Challenge Class an der RWTH Urheberrecht: F. Piller

Vom 3.-5. Dezember fand unter Beteiligung der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften die zweite Runde der Challenge Class der IDEA League statt. Dieses Programm der fünf großen technischen Universitäten Europas bringt 30 ihrer besten Studierenden zusammen, die in vier Abschnitten im Themenfeld Sustainabilty, Diversity & Innovation arbeiten.

An der RWTH ging es unter Leitung von Prof. Frank Piller (Lehrstuhl. TIM) und Prof. Carmen Leicht-Scholten (Fakultät 4) um das Thema Design Thinking und Smart Service Innovation.

 
06.01.2017