Verändertes Nutzungskonzept des Computer-, Lern- und Veranstaltungsraums (C.Le.Ver.) der Fakultät UPDATE

 

Liebe Studierende,

der Computer-, Lern- und Veranstaltungsraum (C.Le.Ver.) der Fakultät wird zukünftig mit höherer Priorität für Lehrveranstaltungen der Fakultät genutzt. Hintergrund ist einerseits der hohe finanzielle Aufwand für die Betreuung bei sehr geringer Nutzung für das individuelle Lernen und Arbeiten und andererseits die zunehmende Nachfrage nach dem Raum für Lehrveranstaltungen. Die durchschnittlichen Auslastung als Lernraum lag bei weniger als 20% in den Prüfungsphasen und bei 10% außerhalb. Zukünftig (ab dem 4.8.2014) wird C.Le.Ver. nur noch von Montag bis Freitag jeweils von 18:00 bis 20:00 Uhr als freier Computerraum zur Verfügung stehen. Diese Zeit kann sowohl für freie Arbeit als auch für die individuelle Arbeit an Rechnern im Rahmen der Veranstaltungen genutzt werden. Es ist aber zudem vorgesehen, dass entsprechende Betreuungsangebote zu den Veranstaltungen von den verantwortlichen Lehrstühlen zu den Veranstaltungszeiten angeboten werden .

Die Fachschaft trägt diesen Beschluss der Fakultät ausdrücklich mit. Maßgeblich war bei der Entscheidung die Frage, wie die knappen Mittel der Fakultät (sowohl die Kapazität von C.Le.Ver. als auch die verfügbaren finanziellen Mittel) möglichst optimal für die Unterstützung des Lehr- und Lernprozesses eingesetzt werden. Die Aufsicht in den jetzt angeboten freien Zeiten wird aus QVM-Mitteln finanziert.

Die Entscheidung erfolgte unter Einbindung der Studierenden auf der Basis regelmäßig erhobener Nutzungsdaten. Wir hoffen daher auf Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Fakultät für Wirtschaftswissenschaften